Feuerwehr rückt vergeblich aus
Werbung

Zu einer unklaren Rauchentwicklung wurde am Dienstagabend die Feuerwehr Auhagen-Düdinghausen alarmiert.

Ein aufmerksamer Autofahrer entdeckte beim Vorbeifahren am alten Schachtgelände in Auhagen eine Rauchentwicklung. Die kurze Zeit später eintreffende Feuerwehr konnte trotz intensiver Suche auf dem oberen und unteren Schachtgelände keine Rauchentwicklung feststellen. Nach etwa einer halben Stunde konnte dann die Feuerwehr und die ebenfalls vor Ort gewesene Polizei wieder einrücken. (pr)

Bild : Die Feuerwehr suchte das Schachtgelände systematisch ab

Werbung