Bahntrasse: Mitten durch oder außen herum?
Werbung

(Stadthagen) Eine Bahntrasse für den ICE-Verkehr durch Schaumburg? Verunsicherung und Ängste sind die Folge der Aufnahme eines Projekts in den Bundesverkehrswegeplan. Was „Zielfahrplan 2030“ bedeutet, ist vielen Bürgerinnen und Bürgern unverständlich.

Einerseits ist es das Ziel einer noch viel schnelleren Verbindung von Rhein und Ruhr nach Berlin, andererseits ein Planungsprozess, in dem die breite Diskussion mit einer guten, akzeptierten Lösung gesucht werden soll.

Die „Initiative Deutschland-Takt“ hat für diesen Strategiewechsel seit über zehn Jahren geworben. Deshalb kann Rainer Engel, der seit Jahren in dieser Initiative mitarbeitet, Antworten auf die drängenden Fragen geben. Was steht hinter dem Projekt? Wer diskutiert gerade was? Wie sollen die Bürgerinnen und Bürger und ihre berechtigten Wünsche einbezogen werden? Welche Chancen und Risiken eröffnen sich konkret für die Stadt Stadthagen und den Landkreis Schaumburg?

Die Stadt Stadthagen lädt in Kooperation mit dem Kommunikationszentrum Alte Polizei interessierte Bürger zu einem Vortragsabend mit anschließender Diskussion ein, bei dem diese Fragen angesprochen werden. Termin der Veranstaltung: Donnerstag, 9. Mai 2019, 18:00 Uhr, im Saal des Kommunikationszentrums Alte Polizei, Obernstraße 29, Stadthagen. (pr)

Werbung