Polizeireport: Diebstähle, Unfälle und weitere Ereignisse
Werbung

Unfallflucht in Bückeburg.

Am 16.12.2017, gegen 17:15 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des WEZ-Marktes in Bückeburg zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 70-Jährige aus Luhden beschädigte mit ihrem Pkw einen geparkten Pkw. Anschließend meldete sie selber verspätet den Verkehrsunfall. Zu diesem Zeitpunkt konnte der vermutlich beschädigte Pkw nicht mehr angetroffen werden.

Bisher bekannter Schaden: ca. 300.-

Hinweisgeber zu dem Verkehrsunfall melden sich bitte bei der Polizei Bückeburg unter der Tel.Nr. 05722-9593-0

Verkehrsunfall in Bückeburg

Am 16.12.2017, gegen 16:25 Uhr, ereignete sich im Bereich Friedrich-Bach-Straße Ecke Schloßgartenstraße in Bückeburg ein Verkehrsunfall mit Verletzten.

Eine 39 jährige Fahrzeugführerin aus Rinteln missachtete dort die Vorfahrt eines 22-jährigen aus Bückeburg.
Bei beiden Pkw handelte es sich um einen Totalschaden. Die Pkw mussten von Abschleppdiensten von der Unfallstelle verbracht werden. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste ein Spezialunternehmen mit der Reinigung der Straße beauftragt werden. Die Insassen der Pkw wurden den umliegenden Krankenhäusern zugeführt.
Die Feuerwehr Stadt Bückeburg war mit 3 Fahrzeugen vor Ort. Schadenshöhe: ca. 25.000 Euro

Diebstahl von Fahrrad in Bückeburg.

Im Zeitraum vom 10.12.17, 19:00 Uhr, – 13.12.17, 07:00 Uhr, wurde im Bornbrink in Bückeburg ein Fahrrad, Damen-Trekkingrad, durch unbekannte Täter entwendet. Schadenshöhe: ca. 50 Euro.

Diebstahl in Bad Eilsen

Im Zeitraum vom 08.12.2017, 12:00 Uhr, – 12.12.2017, 15:00 Uhr, wurden in einer Seniorenwohnanlage in der Friedrichstraße in Bad Eilsen aus einer unverschlossenen Wohnung diverser Schmuck und Münzen durch unbekannten Täter entwendet.Schadenshöhe: derzeit unbekannt.

Diebstahl in Bückeburg

Im Zeitraum vom 16.12.17, 17:30 Uhr – 18:40 Uhr, wurde vor dem Relax-Fitnessstudio in der Kreuzbreite in Bückeburg die Scheibe eines Pkw eingeschlagen und die Brieftasche und ein Mobiltelefon durch unbekannten Täter entwendet. Schaden: ca. 1.000 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Bückeburg unter der Tel.Nr. 05722-9593-0

In diesem Zusammenhang der deutliche Hinweis seitens der Polizei: „Keine Wertgegenstände sichtbar im Auto hinterlassen.“

(Quelle: Polizei Bückeburg)

Werbung